New PDF release: Funktionelle, nahe-normoglykamische Insulinsubstitution:

By Kinga Howorka, M. Berger

ISBN-10: 354019147X

ISBN-13: 9783540191476

ISBN-10: 3662073471

ISBN-13: 9783662073476

Bereits nach einem Jahr wurde eine Neuauflage dieses Taschenbuches notwendig. Auch die 2. Auflage dieses Kliniktaschenbuches ist ein hervorragender Leitfaden zur Didaktik der nahe-normoglykamischen Insulinsubstitution (NIS). Die funktionelle NIS, die derzeit effizienteste Methode der Insulinbehandlung bei Insulinmangeldiabetes, basiert auf voneinander getrenntem Ersatz des basalen und prandialen Insulins mittels eines Dosiergerates oder mit multiplen Injektionen. Dabei wird die Insulindosierung vom ausgebildeten Patienten blutzuckerabhangig so gesteuert, da? im Gegensatz zur konventionellen Insulintherapie Zeitpunkt, Menge und Zusammensetzung der Mahlzeiten frei variiert werden konnen. Eine angemessene Ausbildung der Diabetiker vorausgesetzt, dient eben diese Flexibilitat der Lebensfuhrung neben Normoglykamie und Selbstverantwortung der Langzeitmotivation der Patienten. Der Schwerpunkt des Buches liegt in praxisbezogener Patientenfuhrung und -ausbildung. Logisch und ubersichtlich werden die Grundlagen der primaren (Blutzuckerkorrektur) und sekundaren (Algorithmenkorrektur) Glykamiekontrolle durch den Patienten dargestellt. Dem Leser wird verstandlich, welche Kenntnisse zum funktionellen Insulingebrauch wie an Betroffene vermittelt werden sollten, um sie zu befahigen, nahe-normoglykamisch aus "einem der Insulinwirkung angepa?ten Leben" ein "Leben mit angepa?ter Insulinanwendung" zu machen.

Show description

Read or Download Funktionelle, nahe-normoglykamische Insulinsubstitution: Lehrinhalte, Praxis und Didaktik PDF

Best german_6 books

Get Bilanzpolitik: Jahresabschluss nach Handels- und Steuerrecht PDF

Dieses bekannte Lehrbuch vermittelt auf anregende und leicht verständliche artwork und Weise profunde Kenntnisse in Bilanzierung und Bilanzpolitik nach Handels- und Steuerrecht. In der sechsten Auflage fanden insbesondere alle für die Bilanzierung relevanten Änderungen durch das Steuerbereinigungsgesetz 1999 (StBereinG), das Steuersenkungsgesetz 2000 (StSenkG), das Steuer-Euroglättungsgesetz 2000 (StEuglG), das Steueränderungsgesetz 2001 (StÄndG) und das Unternehmenssteuerfortentwicklungsgesetz 2001 (UntStFG) Berücksichtigung.

Download e-book for iPad: Internationale Regulierung der Gentechnik: Praktische by Olav Hohmeyer, Bärbel Hüsing, Sabine Maßfeller, Thomas Reiß

Die Regulierungstechnik der Gentechnik in der Bundesrepublik Deutschland wird von interessierter Seite als entscheidender Grund für die Abwanderung von Wissenschaftlern und Industrie angeführt. Hierbei werden die Zustände in den wichtigsten Konkurrenzländern als sehr viel günstiger dargestellt. Auf der foundation einer internationalen Bestandsaufnahme der Regulierung der Gentechnik in den united states, Japan, Frankreich, Großbritannien und der Niederlande kommt das vorliegende Buch zu dem Schluß, daß die deutsche Regulierungspraxis zwar durchaus verbesserungswürdig ist, aber kein ausschlaggebender Grund für die Abwanderung der Industrie sein kann.

Peter Hardt's Organisation dienstleistungsorientierter Unternehmen PDF

Nicht zuletzt durch die fortschreitende Informations- und Kommunikationstechnik kommt es zu einer immer stärkeren Vermischung des Dienstleistungssektors mit dem Sektor des produzierenden Gewerbes: Die hergestellten Leistungen sind weder dem Dienstleistungsbereich noch den Sachgüterbereich eindeutig zuzuordnen.

Additional info for Funktionelle, nahe-normoglykamische Insulinsubstitution: Lehrinhalte, Praxis und Didaktik

Example text

Das Konzept der im letzten Absatz beschriebenen "intensivierten Insulintherapie" wird im Rahmen der Schulung mit dem Konzept der NIS verglichen. Bei funktioneller Insulinsubstitution ergeben sich als Vorteile (1) die variable Nahrungsaufnahme (bezüglich der Mahlzeitengröße und -zusammensetzung sowie bezüglich der zeitlichen Aufteilung der Nahrung) und (2) die unmittelbare, kontrollierte Einflußnahme auf die aktuelle Blutzuckerhöhe mit der daraus resultierenden nahe- Normoglykämie. Diese beiden Vorteile führen erfahrungsgemäß zu einer entsprechenden Motivation der Patienten für NIS.

Im Rahmen des NIS-Programmes lernen die Patienten den Blutzucker, den Harnzucker und Aceton im Harn zu messen und zu beurteilen. 1 Blutglukose-Selbstkontrolle Funktionelle Insulinsubstitution ist ohne Blutglukosetests nicht durchführbar. Die Anzahl der notwendigen BG-Messungen pro Tag ist von der Stoffwechsellabilität des Patienten, von seiner Fähigkeit, Hypoglykämien wahrzunehmen, von seiner Lebensweise und von vielen anderen Faktoren abhängig. Bei konventioneller Diät sind zum Erreichen der nahezu normalen Hämoglobin Atc-Werte (Parameter der glykämischen Langzeitkontrolle) über 4 Blutglukosemessungen pro Tag erforderlich (SCHIFFRIN et al.

Da die Patienten im Rahmen der NIS häufig Blutzucker-Selbstkontrollen durchführen müssen, sollten sie im Rahmen des Trainingsprogrammes auch lernen, diese beiden Nachteile zu umgehen. Insbesondere zu Beginn der Blutglukose-Selbstkontrolle (d. h. bei Patienten, die dies vorher nie gemacht haben), hat es sich bewährt, "Selbststichgeräte" zu verwenden (z. B. Autolancet TM), die eine weitgehend schmerzfreie Blutgewinnung (bei Bedarf auch aus den Fingern der dominanten Hand) erlauben. Dadurch lassen sich die anfänglichen Hemmungen vor Schmerz und Selbstverletzung umgehen.

Download PDF sample

Funktionelle, nahe-normoglykamische Insulinsubstitution: Lehrinhalte, Praxis und Didaktik by Kinga Howorka, M. Berger


by Richard
4.1

Rated 4.90 of 5 – based on 29 votes